Dienstag, 15. November 2016

Poweralge Chlorella

Was ist Chlorella überhaupt und wofür wird das "Wundermittel" angewendet? Das ist eine gute Frage, der wir mit diesem Artikel ein wenig auf den Grund gehen möchten.

Die Mikroalge Chlorella unter der Lupe

Chlorella stammt aus dem lateinischen und heißt soviel wie "kleines junges Grün". Es handelt sich dabei um eine Algenart die der Gattung der Mikroalgen angehört. Die Alge ist winzig und in ihrer Zusammensetzung und Art sehr komplex. Es handelt sich um einen Einzeller, der die Wissenschaft aufgrund seiner Überlebenskraft, die weit über zwei Millionen Jahre zurückreicht immer wieder neue Rätsel aufgibt und daher auch unwahrscheinlich interessant für die Forschung ist. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es verschiedene Studien gibt, die die positive Wirkung auf die Gesundheit belegen.


So soll die Alge beispielsweise entgiftend auf den Körper wirken. Sie soll gleichzeitig unterstützend beim Abnehmen sein und sich zudem positiv auf Herz und Kreislauf auswirken. Die Alge Chlorella hat noch viele weitere positive Eigenschaften, mehr darüber erfahren Sie unter: www.chlorella-alge.net

Chlorella im Hinblick als Lebensmittel


Wie bereits erwähnt soll die Alge sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken. Sie ist eine sehr gute Eiweißquelle und liefert dem Körper etwa 60 % hochwertiges Eiweiß, was zudem leicht verdaulich ist.

Die Alge Chlorella beschleunigt zudem den Glucose-Transport in Leber und Muskeln, sodass die daraus entstandene Energie sehr viel schneller spürbar ist. Dies ist gerade für Sportler durchaus eine Sache, die sich zu überdenken lohnt.

Die enthaltenen Ballaststoffe sind nicht verdaulich und gelangen unverdaut in den Darm, wo sie ebenfalls positive Eigenschaften hervorrufen. Sie regen beispielsweise die Verdauung an und wirken positiv bei Darmträgheit.

Weiterhin ist die Alge reich an Fettsäuren und Vitalstoffen. Magnesium, Zink, Natrium, Eisen und Mangan sind nur einige der wenigen Mineralien unter vielen, die in der Alge enthalten sind.




Chlorella richtig einnehmen

Die Alge Chlorella wird entweder als gepreßte Tablette oder in Kapselform erhältlich. Da jeder Mensch unterschiedlich reagiert, ist es wie jedem anderen Präparat, auch wenn es sich hierbei um ein pflanzliches Mittel handelt, ratsam, sich im Vorfeld beraten zu lassen. Ein gesunder Mensch sollte ca. 3-4g der Alge zu sich nehmen. Ist der Bedarf höher, so kann das Präparat auf 5-10g erhöht werden. Zu Beginn, oder wenn man ein wenig empfindlich auf Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente reagiert, ist es ratsam die Dosis zunächst mit 2-3g zu beginnen und diese bei Bedarf zu erhöhen.

Je nachdem weswegen Sie sich für die Alge entscheiden, sollten Sie sich im Vorfeld wegen der Höhe der Dosierung informieren. Wenn Sie abnehmen möchten, oder wenn Sie die Alge zu sich nehmen, um Ihr Hautbild zu verfeinern, benötigen Sie eine andere Dosis, als wenn Sie die Alge beispielsweise gegen Darmträgheit oder gegen Leberbeschwerden einsetzen.

Die Einnahme sollte auf zwei bis drei Tagesdosen erfolgen. Wichtig ist dennoch, dass Sie viel trinken. Die angesetzten 2 Liter Wasser pro Tag sollten bei Möglichkeit eingehalten werden, sodass die enthaltenen Nährstoffe schnell zur Verfügung stehen und ihre Wirkung im Körper entsprechend zügig aufnehmen können.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Kosmetik-Themen & mehr, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena